Definition:


Tageszinsen werden als Entgelt auf geliehene Geldbeträge gewährt: (Sparguthaben) oder eingehoben (Kredite).

Wobei hier nur die Verzinsung von Krediten besprochen wird, da Sparguthaben der effektiven Verzinsung unterliegen. 

Bei den Tageszinsen beträgt die Verzinsungsdauer 360 Tage (12 Monate zu 30 Tagen).

Formel:


 
Z = Zinsen      K = Kapital      p = Zinssatz    t = Tage

 

Kreditarten:


Es gibt im Wesentlichen folgende Kreditarten:

a) Bankkredit: Hier wird von der Bank Geld geliehen und man bezahlt dafür hohe Sollzinsen

b) Verzugszinsen: Hier wird eine Rechnung nicht bezahlt und der Verkäufer verlangt dafür Zinsen.

c) Banküberziehungskredit: Hier überziehen wir das Bankkonto und zahlen dafür hohe Kreditzinsen. 

d) Ratenkredit: Hier kaufen wir eine Ware auf Kredit und zahlen den Kaufbetrag monatlich zurück. 

Beachten Sie, dass bei allen genannten Kreditarten Zusatzkosten durch Gebühren entstehen. 

 

Bankkredite:


Hier fallen für den Kreditnehmer folgende Kosten an: 

1. Zinssatz mit einem jeweils vereinbarten Zinssatz

2. 0,8% Kreditsteuer von der Kreditsumme

3. 1 - 3% Bearbeitungsgebühr von der Kreditsumme   

 

Beispiel:


Ein Kredit von € 8 000,- wird zu 8% 146 Tage lang verzinst. 

Wie hoch sind die Zinsen?

1. Schritt: Wir definieren die Variablen

K = € 8 000,- 

p = 8% 

t = 146 Tage

2. Schritt: Wir berechnen die Zinsen:

Z = K * p * t
       36 000 
 
Z = 8 000 * 8 * 146
           36 000 

Z = € 259,56

A: Die Tageszinsen für den Kredit betragen € 259,56.

 

Bankkredit Aufgabe 1  Lösung


Ein Kredit von € 4 000,- wird zu 8% 220 Tage lang verzinst. 

a) Wie hoch sind die Zinsen? b) Wie hoch ist der Rückzahlungsbetrag?

 

Bankkredit  Aufgabe 2  Lösung


Bankkredit in der Höhe von € 13 400,- bei einem Zinssatz von 7% und einer

Laufzeit von 230 Tage. 0,8% Kreditsteuer und 2% Bearbeitungsgebühr kommen

hinzu. a) Zinsen?   b) Rückzahlungsbetrag?

 

Bankkredit Aufgabe 3 Lösung


Die Zinsen eines Bankkredits betragen bei 4% Verzinsung und einer Laufzeit von 324

Tagen € 1 440,- Fragestellung: Wie hoch ist der Kredit?

 

Bankkredit Aufgabe Lösung


Bankkredit in der Höhe von € 4 600,- bei einem Zinssatz von 3 1/4% und einer

Laufzeit von 6 Monaten 7 Tage. 0,8% Kreditsteuer und 2,5% Bearbeitungsgebühr

kommen noch hinzu. a) Zinsen?   b) Rückzahlungsbetrag?

 

Verzugszinsen Aufgabe 1 Lösung


Herr Mayer hat vergessen eine Rechnung über € 2 456,- zu bezahlen.

Er bekommt folgende Mahnung zugeschickt: Für die nicht bezahlte Rechnung

belasten wir sie mit Verzugszinsen in Höhe von 12% für 16 Tage, zuzüglich 7 €

Mahngebühren a) Verzugszinsen? b) Wie hoch ist der Rückzahlungsbetrag?

 

Verzugszinsen Übung 2   Lösung


Eine Rechnung von € 6 450,- hat eine Zahlungsfrist von 30 Tagen


a) Zahlung innerhalb von 8 Tagen mit Abzug von 3% Skonto

b) Zahlung innerhalb der Zahlungsfrist nach Ablauf der 8 Tage

c) Die Zahlung wird vergessen und erst 62 Tage nach Ablauf der Zahlungsfrist mit 8%

Verzugszinsen + € 10,- Mahngebühren bezahlt.

 

Verzugszinsen Übung 3  Lösung


Eine Rechnung von € 4 340,- hat eine Zahlungsfrist von 30 Tagen

a) Zahlung innerhalb von 8 Tagen mit Abzug von 2% Skonto  

b) Zahlung innerhalb der Zahlungsfrist nach Ablauf der 8 Tage  

c) Die Zahlung wird vergessen und erst 73 Tage nach Ablauf der Zahlungsfrist mit 8%

Verzugszinsen und € 20,- Mahnspesen bezahlt. 

 

Überziehungszinsen Übung 1 Lösung


Mario hat sein Konto für 22 Tage um € 376,- überzogen.

Dafür verrechnet die Bank einen Überziehungskredit mit einem Zinssatz von 12%.

Wie viel € Überziehungszinsen muss er dafür bezahlen?