Anwendung:


Wir benötigen die Umwandlung eines gemischten Bruchs in einen unechten Bruch um Brüche zu multiplizieren und zu dividieren.

 

Vorgangsweise:


Gemischte Brüche werden in unechte Brüche umgewandelt, indem wir den Zähler neu berechnen und den Nenner  unverändert lassen. 

a) Berechnung des neuen Zählers:

Wir multiplizieren die ganze Zahl mit dem Nenner und addieren den alten Zähler.

b) Berechnung des neuen Nenners:

Der Nenner wird nicht verändert.

 

Beispiele:


5 3/4  = 23/4         
 

Der neue Zähler wird ermittelt mit →  5 x 4 + 3 = 23    

Der Nenner bleibt unverändert. → 4

 
9 1/7 = 64/7
 

Der neue Zähler wird ermittelt mit  → 9 x 7 + 1 = 64   

Der Nenner bleibt unverändert → 7

 

11 7/8  = 95/8
 

Der neue Zähler wird ermittelt mit  → 11 x 8 + 7 = 95 

Der Nenner bleibt unverändert. → 8

  

Aufgabe 1: Lösung


Wandle folgende gemischte Brüche in unechte Brüche um!
 
a) 4 2/3 = ?         
 
b) 8 5/7 = ?          
 
c) 2 7/10 = ?
 
d) 5 9/14 = ?      
 
e) 10 1/19 = ?      
 
f) 12 5/6 = ?
 
 

Aufgabe 2: Lösung


Wandle folgende gemischte Brüche in unechte Brüche um!

a) 6 2/5 = ?           

b) 11 5/8 = ?            

c) 2 3/11 = ?

d) 4 7/15 = ?         

e) 8 19/20 = ?          

 f) 12 4/9 = ?

 

Tests:


Gemischte Brüche in unechte Brüche umwandeln

 

Video:


gemischte Brüche in unechte Brüche umwandeln Video

 

PDF-Blätter zum Ausdrucken:


Merkblatt  

Übungsblatt