Definition: 


Beim Erweitern von Brüchen werden Zähler und Nenner mit der gleichen Zahl multipliziert. 
Der Wert eines Bruches bleibt dabei gleich. 

Das Erweitern stellt oft eine Voraussetzung für das Addieren und Subtrahieren von Brüchen dar!

 

Beispiel 1:


Erweitere  3      mit 6!
                 5    
 
Vorgangsweise: Wir multiplizieren Zähler und Nenner mit 6!
 
3 * 6 = 18
5 * 6    30

 

Beispiel 2:


Erweitere  7   auf  ?
                 8         24
 
1. Schritt: Wie oft ist der alte Nenner (hier 8) im neuen Nenner (hier 24) enthalten?
 
Antwort: 8 ist in 24 drei mal enthalten
 

2. Schritt: Wir multiplizieren Zähler und Nenner mit 3:

 

Aufgabe 1: Lösung


Erweitere folgende Brüche mit den angegebenen Zahlen

a) erweitere 2/ mit 5          b) erweitere 9/7  mit 9          c) erweitere 7/10 mit 11

d) erweitere 5/16  mit 3        e) erweitere13/19  mit 6         f)  erweitere 6/7  mit 15 

 

Aufgabe 2: Lösung    


Erweitere folgende Brüche:

a) erweitere 1/ auf  ?/9             b) erweitere 6/7  auf ?/28
 
c) erweitere 11/6  auf ?/42          d) erweitere 7/9  auf ?/54
 
e) erweitere 5/42  auf 10/?          f) erweitere 4/13  auf 36/?
 

PDF-Blätter zum Ausdrucken:


Merkblatt Übungsblatt