Rechtschreibung Tageszeiten:


Bezeichnungen für Tageszeiten kommen als Nomen und als Adverb vor.

Als Nomen werden sie groß geschrieben z.B. der Abend (mit Artikel)

Als Adverb werden sie klein geschrieben z.B. abends

 

Großschreibung bei Nomen:


Regel: Sind die Bezeichnungen von Tageszeiten Nomen, werden sie groß geschrieben. 

Beispiele: der Abend, einen guten Abend wünschen, in der Nacht, guten Abend, gegen Morgen

Auch nach den Adverbien vorgestern, heute, morgen, gestern, übermorgen werden die Bezeichnungen für Tageszeiten groß geschrieben:

Beispiele: gestern Abend, heute Nachmittag, übermorgen Abend 

 

Kleinschreibung bei Adverbien:


Regel: Sind die Bezeichnungen für Tageszeiten Adverbien, werden sie klein geschrieben

Beispiele: vorgestern, morgen, übermorgen, gestern

Diese Regel gilt auch, wenn die Adverbien auf ein "s" enden (z.B. morgens, mittags, abends).

 

Großschreibung bei zusammengesetzten Nomen:


Regel: Verbindungen von zwei Nomen werden auch bei Tageszeiten groß und zusammen geschrieben

Beispiele: der Dienstagabend, am Samstagmorgen, bis Freitagnachmittag

 

Tests:


Rechtschreibung Tageszeiten Regeln Test

Rechtschreibung Tageszeiten Test 1

Rechtschreibung Tageszeiten Test 2

 

pdf-Blätter zum Ausdrucken:


Merkblatt

Übungsblatt 1

Übungsblatt 2