Dehnung mit "ie":


Ein langes i wird meistens mit einem stummen e gedehnt.

z.B. die Biene, die Schiene, das Tier, das Bier etc.

 

Dehnung mit "ih":


Nur bei den Fürwörtern "ihr", "ihres", "ihm", "ihnen" etc. wird das i mit einem stummen h gedehnt.
 

Besonderheiten:


a) "ie" in der 2. Stammform:  z.B. halten - hielt, fallen - fiel

b) Verben auf "-ieren ":

z.B. probieren, verlieren, etc. 

c) Personalformen mit "-ieh": 

z.B. er sieht, du stiehlst, etc. 

e) Fremdwörter mit "i":

Lawine, Maschine, Ruine, Delfin, Ventil, Musik, Bibel, Spagetti, Mine, ...

f) Fremdwörter mit "ie": 

Melodie, Biologie, Klavier, Drogerie, Papier, Geographie, Quartier, Offizier

g) "wieder" oder "wider":  

wieder (Bedeutung - noch einmal):  z.B. Wiedersehen   

wider (Bedeutung - gegen): z.B. Widerstand

 

Achte auf die Bedeutung des Wortes:


Manche Wörter werden je nach ihrer Bedeutung mit "i" oder "ie" geschrieben.

die Miene  (Gesicht) vs. die Mine  (Bergbau)

das Lid   (Augen) vs. das Lied (Gesang)

das Schiff  (Transport) vs. schief (nicht gerade)

er rief (MV von rufen) vs. das Riff (Korallen)

bieten  (Versteigerung) vs. bitten  (etwas wollen)

der Stiel (Besen) vs. der Stil (wie man schreibt)   

die Risse (Wand) vs. der Riese (Märchenfigur)   

er riet (MV von raten) vs. der Ritt (Pferd)

die Wiesen (Landschaft) vs. das Wissen (Intelligenz)   

 

Tests:


Dehnung ie oder i Test

Dehnung mit ie Besonderheiten Test

Fremdwörter mit "i" oder "ie" Test

Rechtschreibung Dehnung ie Test

Rechtschreibung wieder oder wider Test 

 

Übungsblätter:


Dehnung ie/ih Überblick Übungsblatt

Fremdwörter mit i oder ie Übungsblatt

Rechtschreibung "wider/wieder" Übungsblatt

Verben Mitvergangenheit "ie/i" Übungsblatt