Definition:


Bei der direkten Abschreibung werden die Abschreibungsbeträge direkt vom jeweiligen Anlagenkonto abgebucht.

Die Abschreibung kann aus Aufwand verbucht werden und zwar mit dem Konto 7010 Abschreibungen von Sachanlagen.

 

Merkmale der direkten Abschreibung:


Vorteil: Auf dem Anlagenkonto ist immer der aktuelle Buchwert ausgewiesen. 
Nachteil: Der jeweilige Anschaffungswert sowie die bisherigen Abschreibungen sind erst aus dem Anlagenverzeichnis ersichtlich.
 

Verbuchung:


a) Kauf eines Anlagengutes unter dem Jahr:

0... Anlagenkonto + 2500 Vorsteuer an 2800 Bank etc. 

b) Abschreibung am Jahresende:

7010 Abschreibungen für Sachanlagen  an 0... Anlagenkonto

 

Hier finden Sie weitere interessante Artikel: