Definition: 


Beim Kürzen von Brüchen werden Zähler und Nenner mit der gleichen Zahl dividiert. 
Der Wert eines Bruches bleibt dabei gleich. 

Das Kürzen von Brüchen dient allgemein dazu Endergebnisse zu vereinfachen. 

 

Vorgangsweise beim Kürzen:


1. Wir suchen den größten gemeinsamer Teiler.

2. Wir dividieren Zähler und Nenner durch diesen Teiler.

 

Beispiel 1:


Kürze  25      
           35    
 
Vorgangsweise:
 
1. Wir suchen den größten gemeinsamer Teiler → hier 5
 
2. Wir dividieren Zähler und Nenner durch 5
 
25 : 5 = 5
35 : 5    7

 

Beispiel 2:


Kürze  21   auf  ?
           24          8
 
1. Schritt: Wie oft ist der alte Nenner (hier 8) im neuen Nenner (hier 24) enthalten?
 
Antwort: 8 ist in 24 drei mal enthalten
 

2. Schritt: Wir dividieren Zähler und Nenner mit 3:

 

Aufgabe 1: Lösung


Kürze folgende Brüche:
 

a) kürze 4/12            b) kürze 9/63          c) kürze 14/3 

d) kürze 18/21         e) kürze 36/60          f) kürze 42/54   

 

Aufgabe 2: Lösung    


Kürze folgende Brüche:

a) kürze 27/36             b) kürze 63/77           c) kürze 30/44

d) kürze 55/44             e) kürze 25/75          f) kürze 40/60

 

Aufgabe 3: Lösung


Kürze folgende Brüche:

a) kürze 19/57            b) kürze 125/1000          c) kürze 17/35 

d) kürze 32/16            e) kürze 74/111            f) kürze 96/138

 

PDF-Blätter zum Ausdrucken:


Merkblatt Übungsblatt 1