Definition Reinstoff:


Ein Reinstoff ist hinsichtlich seiner Zusammensetzung homogen mit einheitlichen Determinanten. Ob ein Reinstoff unzerlegbares Element (z.B. Wasserstoff) ist oder eine chemische Verbindung darstellt (z.B. destilliertes Wasser) zeigt sich durch eine äußere Energieeinwirkung.
Diese Energieeinwirkung kann durch Thermolyse, Fotolyse oder Elektrolyse erzeugt werden. 
Auch Reinstoffe enthalten einen kleinen Anteil an Verunreinigungen.
 

Eigenschaften von Reinstoffen:


 Reinstoffe werden charakterisiert durch klar definierte pyhsikalische Eigenschaften:

- einheitlicher Schmelzpunkt

- einheitlicher Siedepunkt

- einheitliche Dichte

- einheitliche elektrische Leitfähigkeit

- einheitliche Wärmeleitfähigkeit

- einheitliche Löslichkeit