Definition Periodensystem:


Im Periodensystem der Elemente (PSE) sind alle chemischen Elemente mit steigender Kernladung, entspricht der Ordnungszahl in Perioden eingeteilt, dargestellt. 

 

1. Alkalimetalle:


 Die 1. Hauptgruppe im Periodensystem stellen die Alkalimetalle dar.
Sie sind silbrig glänzende, reaktive Metalle und umfassen:
Lithium, Natrium, Kalium, Rubidium, Caesium und Francium. 
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Lithium Li fest Metall
3
Natrium Na fest Metall
11
Kalium K fest Metall
19
Rubidium Rb fest Metall
37
Caesium Cs fest Metall
55
Francium Fr fest Metall radioaktiv
87
 

2. Erdalkalimetalle:


Die 2. Hauptgruppe im Periodensystem stellen die Erdalkalimetalle dar.
Ihre Bezeichnung leitet sich aus den benachbarten Hauptgruppen, den Alkalimetallen und Erdmetallen ab:
Beryllium, Magnesium, Calcium, Strontium, Barium, Radium
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Beryllium Be fest  Metall
4
Magnesium Mg fest  Metall
12
Calcium Ca fest  Metall
20
Strontium Sr fest  Metall
38
Barium Ba fest  Metall
56
Radium Ra fest  Metall radioaktiv
88
 

3. Erdmetalle:


Die 3. Hauptgruppe (neu 13. Gruppe) im Periodensystem stellen die Erdmetalle dar.
Sie werden auch als Bor-Gruppe bezeichnet und umfasst:
Bor, Aluminium, Gallium, Indium, Thallium, Ununtrium.
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Bor B fest  Halbmetall 5
Aluminium Al fest  Metall 13
Gallium Ga fest  Metall 31
Indium In fest  Metall 49
Thallium Tl fest  Metall 81
Ununtrium Uut fest  radioaktiv 113
 

4. Kohlenstoffgruppe:


Die 4. Hauptgruppe (neu 14. Gruppe) im Periodensystem stellen die Kohlenstoffgruppe dar.
Sie umfasst die Elemente: Kohlenstoff, Silicium, Germanium, Zinn und Zinn und Ununquadium. 
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Kohlenstoff C fest Nichtmetall 6
Silicium Si fest Halbmetall 14
Germanium Ge fest Halbmetall 32
Zinn Sn fest Metall 50
Blei Pb fest Metall 82
Flerovium Fl künstlich erzeugt radioaktiv
114
 

5. Stickstoffgruppe:


Die 5. Hauptgruppe (neu 15. Hauptgruppe) im Periodensystem umfasst die Stickstoffgruppe.
Sie umfasst folgende Elemente: Stickstoff (Nitrogenium), Phosphor, Arsen, Antimon, Bismut, und Ununupentium.
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Stickstoff N gasförmig Nichtmetall 7
Phosphor P fest Nichtmetall
15
Arsen As fest Halbmetall
33
Antimon Sb fest Halbmetall
51
Bismut Bi fest Metall
83
Ununupentium Uup künstlich erzeugt radioaktiv 115
 

6. Erzbildner (Chalkogene):


Die 6. Hauptgruppe im Periodensystem umfasst die Chalkogene (wörtlich Erzbildner).
Ihr natürliches Vorkommen sind Erze und Mineralien.
Ihre Elemente sind: Sauerstoff (Oxigenium), Schwefel (Sulfur), Selen, Tellur, Polonium und Livermorium.
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Sauerstoff O gasförmig Nichtmetall
8
Schwefel S fest  Nichtmetall
16
Selen Se fest  Halbmetall
34
Tellur Te fest  Halbmetall
52
Polonium Po fest  Metall radioaktiv
84
Livermorium Lv künstlich erzeugt radioaktiv
116
 

7. Salzbildner (Halogene):


Die 7. Hauptgruppe (neu 17. Gruppe) im Periodensystem stellen die Halogene (Salzbildner) dar.
Sie werden auch als Bor-Gruppe bezeichnet und umfassen: Fluor, Chlor, Brom, Iod, Astat und Ununseptium.
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Fluor F gasförmig Nichtmetall
9
Chlor Ch gasförmig Nichtmetall
17
Brom Br flüssig Nichtmetall
35
Iod I fest  Nichtmetall 53
Astat At fest Halbmetall radioaktiv
85
Ununseptium Uus künstlich erzeugt radioaktiv 117
 

8. Edelgase:


Die 8. Hauptgruppe (neu 18. Gruppe) im Periodensystem stellen die Edelgase (inerte Gase) dar.
Sie sind einatomig und sind Bestandteile der Luft.
Sie umfassen die Elemente Helium, Neon, Argon, Krypton, Xenon, Radon und Unonoctium.
 
Bezeichnung Symbol Aggregatzustand Ordnungszahl
Helium He gasförmig 2
Neon Ne gasförmig 10
Argon Ar gasförmig 18
Krypton Kr gasförmig 36
Xenon Xe gasförmig 54
Radon Ra gasförmig radioaktiv
86
Unonoctium Uuo künstlich erzeugt radioaktiv 118